Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg) mehr verpassen.

21.07.2015 – 16:12

Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: Sachbeschädigen
Krankentransportfahrzeuge gezielt beschädigt
Täter muss große Schnittverletzung erlitten haben
Polizei sucht Zeugen

Bad Hersfeld (ots)

Bad Hersfeld. In der Zeit zwischen Samstag, 18.07.15, 17:30 Uhr, bis Sonntag, 19.07.2015, 14:20 Uhr, kam es zu Sachbeschädigungen zum Nachteil der Johanniter Unfallhilfe in der Berliner Straße, auf dem Gelände der ehemaligen Höchst AG. Bislang unbekannte Täter beschädigten zwei Krankentransportfahrzeuge indem dass sie die Fahrzeugscheiben einschlugen und die Außenspiegel abtraten. Der oder die Täter gelangten dann auch in das Bürogebäude in dem der Hilfsdienst untergebracht ist. Dort wurden mehrere Glasscheiben eines Treppengeländers mittels eines Feuerlöschers eingeschlagen. Am Tatort wurden umfangreiche Blutspuren gesichert was darauf deutet, dass sich der Täter an den Händen und ober an den Unterarmen erhebliche Schnittverletzungen zugezogen haben muss. Auffällig ist, dass nur die Krankentransportfahrzeuge beschädigt wurden, welche für sogenannte Sitzendtransporte verwendet werden bzw. verwendet werden sollen. Der Sachschaden beträgt ca. 3.000,- Euro. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder die eine Person mit großer blutender Wunde im Tatortbereich gesehen haben, werden gebeten sich mit der Polizeistation in Bad Hersfeld unter 06621 / 932-0 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell