Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: NACHTRAG zu schweren Verkehrsunfall bei Schenklengsfeld (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) vom 28.07.14, 13:02 Uhr: Drei Personen schwer verletzt

Bad Hersfeld (ots) - SCHENKLENGSFELD (Landkreis Hersfeld-Rotenburg). Wie bereits kurz mitgeteilt, kam es am heutigen Montag, 28.07.14, gegen 12:40 Uhr, auf der Kreisstraße 18 zwischen den Ortsteilen Konrode und Landershausen zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Quad befuhr die K 18 von Konrode in Richtung Landershausen. Kurz hinter dem Ortseingang befuhr eine 47-jährige Frau einen Wirtschaftsweg und fuhr mit ihrem Auto auf die K 18. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des Quadfahrers, eines 22-jährigen Mannes aus Schenklengsfeld. Es kam zu Zusammenstoß beider Fahrzeuge. Dabei wurden der 22-jährige Quadfahrer, die 47-jährige Pkw-Fahrerin und ihre 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Der 22-jährige Quadfahrer musste mit dem Rettungshubschrauber in das Klinikum nach Kassel geflogen werden. Die beiden Verletzten Frauen wurden mit zwei Rettungswagen in das Klinikum nach Bad Hersfeld gebracht. Es entstand ein Sachschaden an beiden Fahrzeugen von ca. 12.000,- Euro. Die K18 musste für eine Stunde wegen der Bergungsarbeiten für den Verkehr gesperrt werden.

Manfred Knoch, Pressesprecher, Tel.: 06621/932-131

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: