Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

POL-HEF: 20 Meter hohe Birke wurde von Unbekannten mit Kettensäge am Straßenrand angesägt
Baum musste von der Gemeinde Wildeck (Landkreis Hersfeld-Rotenburg) mit großem Aufwand gefällt werden

Bad Hersfeld (ots) - WILDECK-OBERSUHL. Am heutigen, Donnerstag, 20.03.14, ging bei der Polizei in Rotenburg eine Strafanzeige wegen gemeinschädlicher Sachbeschädigung ein. Unbekannte Täter haben in den letzten Wochen eine ca. 20 Meter hohe Birke am Straßenrand in der Straße Am Rasen mittels einer Kettensäge am Stamm so tief eingesägt, dass diese abzusterben drohte. Der Baum musste durch die Gemeinde unter Verwendung eines Kranes mit großem Aufwand gefällt werden. Die entstandenen Kosten werden von der Gemeinde Wildeck mit ca. 2.000,- Euro angegeben. Nun sucht die Polizei den oder die Täter. Hinweise bitte an die Polizei in Rotenburg, Tel.: 06623/9370.

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51097 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Pressestelle
Manfred Knoch
Telefon: 06621/932-131
Fax: 06621/932-150

Original-Content von: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Hersfeld-Rotenburg (Bad Hersfeld, Rotenburg)

Das könnte Sie auch interessieren: