Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

12.12.2017 – 13:33

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Frau ausgeraubt Versuchter Wohnungseinbruch PKW beschädigt

Lauterbach (ots)

Medieninformation vom 12.12.2017

Frau ausgeraubt LAUTERBACH - Am Montagmorgen, gegen 10.30 Uhr, hielt sich eine 26-jährige Vogelsbergerin im Bereich des Friedwaldes auf. Im dortigen Bereich wurde sie unvermittelt von einer männlichen Person ins Gesicht geschlagen, der nach ihren Angaben auch ein Messer in der Hand hielt und Geld forderte. Der Täter riss ihr die Geldbörse mit Ausweisdokumenten und einer geringen Menge Bargeld aus der Hand und flüchtete in Begleitung einer weiblichen Person, die beim Tatgeschehen zugegen war. Die Geschädigte begab sich zum nahegelegenen Krankenhaus in dem ihre Kopfverletzungen behandelt wurden. Vom Krankenhaus aus wurde die Polizei verständigt, die sofort Fahndungsmaßnahmen einleitete. Die Täter konnten bislang nicht ermittelt werden. Der Täter wird wie folgt beschrieben: etwa 180 cm groß, schlank, dunkler Bartwuchs, dunkle Augenbrauen, sprach mit ausländischen Akzent, bekleidet mit dunkler Jeans, schwarze Kapuzenjacke, trug eine dunkle Maske und Lederhandschuhe. Die weibliche Person, die mit dem Täter flüchtete, war 170 bis 180 cm groß, hatte dunkle Augenbrauen, trug eine blaue Jacke und eine Skimaske mit weißem Emblem auf der rechten Seite. Wer hat die Geschädigte, die eine schwarze Jacke und eine Brille trug, im Bereich des Friedwaldes oder einer anderen Örtlichkeit gesehen und kann Angaben zu den Tätern sowie gegebenenfalls mitgeführten Fahrzeugen machen? Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei in Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Versuchter Wohnungseinbruch WARTENBERG - In der Nacht von Montag auf Dienstag stellte ein Bewohner eines Mehrfamilienhauses in der Mittelstraße in Landenhausen fest, dass jemand versucht hatte die Terrassentür aufzuhebeln. Dabei entstand geringfügiger Sachschaden. Die Tat könnte sich aber auch bereits in einem Zeitraum bis zu drei Wochen vor der Feststellung ereignet haben. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei in Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

PKW beschädigt ALSFELD - Von einem roten VW Polo wurde zwischen Donnerstag, 30.11 und Mon-tag 11.12.17 der rechte Außenspiegel abgetreten. Der PKW war in der Altenburger Straße abgestellt. Der Sachschaden beträgt circa 500 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974-0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Rückfragen bitte an:

Eisenbach, PHK
Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
Tel.: 06641/971-120
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de
roman.eisenbach@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung