Das könnte Sie auch interessieren:

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-LB: Ludwigsburg: Ergänzung zur Öffentlichkeitsfahndung nach dem vermissten Domenico D. aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Der seit Samstag vermisste 79 Jahre alte Domenico D. aus Ludwigsburg (wir berichteten am ...

04.04.2016 – 12:44

Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Versuchter Autodiebstahl, Reifen platt gestochen, Stichsäge gestohlen, Versuchter Einbruch in Werkstatt, Aufmerksamer Zeuge verhindert Wohnungseinbruch, Jakob-Schaf entwendet

Lauterbach (ots)

Medieninformation vom 04.04.2016

Versuchter Autodiebstahl WARTENBERG - Unbekannte Täter scheiterten bei dem Versuch einen Audi/A3 vom Gelände eines Gebrauchtwagenhändlers in der Straße "Vor der Hahlshube" in Angersbach zu stehlen. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Donnerstag auf Freitag. An dem Fahrzeug entstand ein Schaden von circa 800 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 971 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Pkw-Reifen platt gestochen ALSFELD - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, stach ein unbekannter Täter am 23.03.2016 die Reifen eines grauen Subaru in der Straße "In der Rambach" in Alsfeld platt. Es entstand ein geringer Schaden. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Stichsäge gestohlen ALSFELD - Aus dem Treppenhaus einer Gastwirtschaft in der Untergasse in Alsfeld entwendeten unbekannte Langfinger eine Stichsäge im Wert von etwa 150 Euro. Die Tat ereignete sich zwischen Donnerstag, 16 Uhr und Samstag, 11:30 Uhr. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Versuchter Einbruch in Werkstatt SCHLITZ - In der Nacht von Samstag auf Sonntag versuchten unbekannte Täter in eine Kfz-Werkstatt in der Lindenstraße in Hutzdorf einzudringen. Die Täter flüchteten unbemerkt, nachdem es ihnen nicht gelang, die Tür gewaltsam zu öffnen. Die Höhe des Schadens ist derzeit nicht bekannt. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schlitz unter der Rufnummer (0 66 42) 16 47 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Aufmerksamer Zeuge verhindert Wohnungseinbruch ALSFELD - Am Sonntag, gegen 21:10 Uhr verhinderte ein aufmerksamer Zeuge in der Schwabenröder Straße in Alsfeld einen Wohnungseinbruch. Während die Ganoven versuchten, ein Fenster eines Einfamilienhauses gewaltsam zu öffnen, wurde der wachsame Nachbar aufmerksam und sprach die drei Unbekannten an. Daraufhin suchten die Täter das Weite und verschwanden im Schutze der Dunkelheit. Die Höhe des entstandenen Sachschadens ist derzeit nicht bekannt. Die drei männlichen Tatverdächtigen trugen zur Tatzeit dunkle Oberbekleidung. Einer von ihnen hatte einen Vollbart. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Reifen platt gestochen HOMBERG (OHM) - Auf einem Parkplatz in der Straße "Grot" in Homberg (Ohm) stach ein unbekannter Täter zwischen dem 28.03.2016 und 02.04.2016 die Reifen eines Pkw-Anhängers platt. Die Höhe des Schadens beträgt circa 250 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Jakob-Schaf entwendet GROß-FELDA - Von einer Viehweide in Schellnhausen stahlen unbekannte Diebe ein Jakob-Schaf zwischen Samstag- und Sonntagmittag. Das weibliche Schaf war sehr groß und hatte ausgeprägte Hörner. Das gestohlene Tier hat einen Wert von circa 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 974 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Rückfragen an: Wolfgang Keller, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
-Außenstelle Vogelsberg-
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)