Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Farbschmierereien, Einbruch in Kindergarten, Trickdiebpärchen entwendet Geldbörse, Angerempelt, Handy weg, Handydiebstahl

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 17.11.2015

Farbschmierereien ALSFELD - Ein unbekannter Täter beschmierte zwei Garagentore der Max-Eyth-Schule in der Straße "In der Krebsbach" in Alsfeld mit grüner Farbe. Die Tat ereignete sich zwischen dem 09.11.2015 und 16.11.2015. Der Sachschaden beträgt circa 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbruch in Kindergarten LAUTERBACH - Unbekannte Einbrecher stiegen in der Zeit von Samstagmittag bis Montagmorgen in das Gebäude eines Kindergartens im Holunderweg in Lauterbach ein. Die Täter öffneten gewaltsam ein Dachfenster und gelangten so ins Gebäudeinnere. Auf der Suche nach Wertgegenständen durchwühlten sie das Verwaltungsbüro. Ob auch etwas entwendet wurde, ist derzeit noch unklar. Es entstand ein Schaden von etwa 300 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Trickdiebpärchen entwendet Geldbörse ALSFELD - Wie der Polizei erst jetzt bekannt wurde, entwendete ein unbekanntes Gaunerpärchen auf dem Parkplatz einer Aldi-Filiale in der Grünberger Straße in Alsfeld die Geldbörse eines 85-jährigen Mannes. Die Tat ereignete sich am vergangenen Donnerstag, zwischen 13 Uhr und 13:50 Uhr. Das Paar fragte nach dem Weg und lenkte dabei geschickt den gutgläubigen Mann ab. Während der hilfsbereite Herr Auskunft gab, nahmen die Täter die günstige Gelegenheit wahr und steckten sich das Portemonnaie samt Ausweispapieren, Geldkarten und Bargeld ein. Der männliche Tatverdächtige kann wie folgt beschrieben werden: circa 1,75 Meter groß und etwa 40 Jahre alt. Er hat dunkelblonde gewellte Haare. Seine Komplizin ist circa 1,70 Meter groß und zwischen 30 und 40 Jahre alt mit zierlicher Figur. Sie hatte blond gefärbte Haare und war zur Tatzeit auffallend geschminkt. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Angerempelt, Handy weg LAUTERBACH - Durch einen Rempler in einer Nahkauf-Filiale in der Straße "Am Wörth" in Lauterbach gelang es einer unbekannten Person am Montag, gegen 11:30 Uhr das Smartphone einer 33-jährigen Frau zu stehlen. Der Diebstahl wurde erst später zu Hause bemerkt. Das Smartphone, der Marke "Samsung" im Wert von rund 750 Euro befand sich zuvor in der linken Jackentasche. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Handydiebstahl LAUTERBACH - Ein unbekannter Dieb entwendete in der Evangelischen Kirche in Lauterbach einem 13-jährigen Jungen sein Handy. Die Tat ereignete sich am Sonntag, zwischen 10:45 Uhr und 11:20 Uhr. Das Smartphone, der Marke "Samsung" hat einen Wert von circa 350 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wolfgang Keller, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
-Außenstelle Vogelsberg-
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: