Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Wohnungseinbruch,

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 15.12.2014

Wohnungseinbruch HOMBERG (OHM) - In ein Wohnhaus brachen unbekannte Täter am Freitag, gegen 18 Uhr in der Hochstraße in Homberg Ohm ein. Die Täter öffneten gewaltsam ein Kellerfenster und drangen in die Räumlichkeiten ein. Um vom Kellergeschoss in das Obergeschosse zu gelangen, hebelten die Einbrecher eine Verbindungstür auf. Die Täter begannen alle Schränke sowie Schubläden nach Diebesgut zu durchsuchen. Als eine Anwohnerin nach Hause kam, bemerkte sie den Einbruch. Zum Glück konnte sie umgehend die Wohnung wieder verlassen und alarmierte die Polizei. Aus sicherer Entfernung sah die Zeugin eine unbekannte, männliche Person in der Wohnung. Dem oder den Tätern gelang jedoch vor Eintreffen der Polizei die Flucht aus dem Wohnhaus. Zu dem Diebesgut zählen Schmuck sowie ein rot-braunes Portemonnaie samt Bargeld und Krankenkarte im Wert von einigen Hundert Euro. Die Höhe des Sachschadens beläuft sich auf 200 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Katze verletzt durch Bärenfalle HERBSTEIN - Im Bachweg in Herbstein wurde von einem unbekannten Täter am vergangenen Mittwoch oder eine unbestimmte Zeit davor eine Bärenfalle aufgestellt, inder sich eine Katze schwere Verletzungen zuzog. Eine namentlich nicht bekannte Zeitungszustellerin wurde zwischen 3 Uhr und 4 Uhr auf das verletzte Tier aufmerksam und verständigte den örtlichen Tierarzt. Der Kater befindet sich seither in tierärztlicher Behandlung. Zum jetzigen Zeitpunkt kann keine Prognose über Folgeschäden gestellt werden. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 9 71 - 0 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Diebstahl aus Arztpraxis ALSFELD - Aus einer Arztpraxis in der Marburger Straße in Alsfeld stahl ein unbekannter Dieb aus einer Geldbörse Bargeld im Wert von Einhundert Euro. Das Portemonnaie lag in einer Handtasche, die im Wartezimmer der Praxis abgestellt worden war. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 9 74 - 0 oder im In-ternet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache

Fragen an: Wolfgang Keller, PHK Geschrieben von Ploch, VAe

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51096 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
Tel.: 06641/971-130
FAX: 06641/971-109
E-mail: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: