Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

POL-VB: Fahrraddiebstahl, Einbrecher gingen leer aus, Fahrer mit Drogen am Steuer erwischt, Ladendieb gelang die Flucht

Lauterbach (ots) - Medieninformation vom 22.01.2014

Fahrraddiebstahl Lauterbach - Ein Fahrrad entwendeten unbekannte Täter am Dienstag, zwischen 21:00 Uhr und 21:30 Uhr, aus einem Garten in der Lindenstraße in Lauterbach. Vermutlich wurde das schwarze Mountainbike der Marke Focus von zwei männlichen, erwachsenen Verdächtigen gestohlen. Das Rad hat einen Wert von cirka 400 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Polizeistation Lauterbach unter der Rufnummer (0 66 41) 97 10 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Einbrecher gingen leer aus Schlitz - Unbekannte Einbrecher stiegen in der Nacht von Montag auf Dienstag in drei Firmen in Schlitz ein. Betroffen waren zwei Kfz-Werkstätten in der Straße "An der Berleburg" und in der Bahnhofstraße. Der dritte Einbruch war in ein Baugeschäft in der Salzschlirfer-Straße. Die Täter hebelten Fenster oder Türen auf und gelangten so in die Gebäude. Anschließend durchwühlten sie Büros nach Stehlgut, gingen dabei aber leer aus. Sie hinterließen einen Sachschaden von rund 600 Euro. Hinweise zu der Straftat erbittet die Kriminalpolizei Alsfeld unter der Rufnummer (0 66 31) 97 40 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Fahrer mit Drogen am Steuer erwischt Region - Bei Verkehrskontrollen im Vogelsbergkreis erwischte die Polizei am Dienstag und Mittwoch drei Fahrer im Alter zwischen 30 und 58 Jahre mit Drogen am Steuer. Die Beamten führten Kontrollen in Lauterbach, Schlitz und im Mücker-Ortsteil Bernsfeld durch. Mit Hilfe von Drogenschnelltests konnte festgestellt werden, dass die Fahrzeugführer Rauschgift eingenommen hatten. Die Probanten mussten sich anschließend einer Blutentnahme unterziehen. Die Ordnungshüter erstatteten gegen die Drogenkonsumenten Anzeigen wegen eines Vergehens gegen das Betäubungsmittelgesetz.

Ladendieb gelang die Flucht Schotten - Einem Ladendieb und seinem Komplizen gelang am Montag, gegen 18:50 Uhr, nach ihrer Diebstour durch einen Discounterladen in der Vogelsberstraße in Schotten die Flucht. Die beiden Täter betraten zur Tatzeit das Geschäft und gingen durch die Regale. Einer von ihnen hatte einen Rucksack bei sich, indem sie verschiedene Waren hineingesteckt hatten. Nach wenigen Minuten verließ der Rucksackträger sehr schnell den Laden mit seiner Beute. Draußen sprach ihn noch eine Angestellte an und forderte ihn auf stehen zu bleiben. Doch der Mann flüchtete über den Parkplatz in Richtung einer Treppe und verschwand. Sein Gehilfe war noch im Markt zurückgeblieben. Eine Verkäuferin verlangte von ihm seinen Namen. Daraufhin rannte auch er in Richtung Vogelsbergstraße davon. Die beiden Verdächtigen waren zwischen 35 bis 45 Jahre alt und hatten ein osteuropäisches Aussehen. Hinweise zu der Straftat erbittet der Polizeiposten Schotten unter der Rufnummer (0 60 44) 98 90 90 oder im Internet unter www.polizei.hessen.de/onlinewache.

Wolfgang Keller, PHK

ots Originaltext: Polizeipräsidium Osthessen

Digitale Pressemappe:
http://www.polizeipresse.de/p_story.htx?firmaid=51096 

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Osthessen
Presse und Öffentlichkeitsarbeit
- Außenstelle-Polizeidirektion-Vogelsberg -
Lindenstraße 50
36341 Lauterbach
06641/971-130
FAX: 06641/971-109
email: pressestelle-lauterbach.ppoh@polizei.hessen.de
WOLFGANG.KELLER@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach), übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Vogelsberg (Alsfeld, Lauterbach)

Das könnte Sie auch interessieren: