Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

08.08.2019 – 14:48

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Busfahrer im Gelsenkirchener Süden beleidigt und geschlagen

Gelsenkirchen (ots)

Am Mittwochvormittag, 07.08.2019, gegen 11.30 Uhr, eskalierte eine Situation zwischen einem 56-jährigen Linienbusfahrer und zwei Fahrgästen an der Haltestelle Junkerweg in Ückendorf. Das Duo war an der Haltestelle Halfmannsweg in den Bus gestiegen und bezahlte den Preis einer Kurzstreckenfahrt. Da die Kurzstrecke an der Haltestelle Junkerweg endet und die beiden nicht ausstiegen, sprach der Busfahrer das Paar darauf an. Er erklärte ihnen, dass sie für die längere Strecke nachzahlen oder jetzt aussteigen müssten. Der unbekannte Mann reagierte zunächst verbal aggressiv und beleidigte den 56-Jährigen. Als der Busfahrer das Duo aufforderte, den Bus zu verlassen, schlug der unbekannte Mann den Bogestra-Mitarbeiter mehrfach gegen den Kopf und trat ihn. Seine Begleiterin versuchte zu schlichten, was jedoch erfolglos blieb. Dann flüchtete das Paar in Richtung Bochumer Straße. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief ergebnislos. Ein Rettungswagen brachte den leicht verletzten Busfahrer zur ambulanten Behandlung in ein örtliches Krankenhaus. Der Täter wird wie folgt beschrieben: circa 30 Jahre alt, circa 180 cm groß, hagere Statur, schwarze nach hinten gegelte Haare und Vollbart. Zur Tatzeit trug er einen blauen Pullover und eine schwarze Hose. Seine Begleiterin war mit einem blauen langen Mantel bekleidet und trug ein Kopftuch. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem flüchtigen Täter und/oder seinem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-7512 (KK 15) oder -8240 (Kriminalwache). Die Begleiterin wird gebeten, sich zur Sachverhaltsklärung bei der Polizei zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Yvonne Shirazi Adl
Telefon: 0209/365-2014
E-Mail: Yvonne.ShiraziAdl@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen