Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

30.05.2019 – 08:56

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Festnahme nach versuchtem Taschendiebstahl

Gelsenkirchen (ots)

Dank der Aufmerksamkeit eines Ladendetektives konnten am 29.05.2019 gegen 13.00 Uhr zwei Frauen bulgarischer Herkunft im Alter von 24 und 26 Jahren vorläufig festgenommen werden, die zuvor versucht hatten in einem Discounter, auf dem Margarthe-Zingler-Platz im Ortsteil Altstadt, mehrere Kunden zu bestehlen. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass für die 26-jährige ein Haftbefehl vorlag. Sie wurde anschließend in das Polizeigewahrsam eingeliefert, wo sie bis zur Überstellung in die zuständige Justizvollzuganstalt verbleibt. Da sie zudem über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt, wurde ein beschleunigtes Verfahren eingeleitet. Die 24-jährige wurde nach Sachverhaltsaufnahme entlassen. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
EPHK Wieschermann
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen