Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-ME: Öffentlichkeitsfahndung mit Phantombild nach einem Räuber - Ratingen - 1003078

Mettmann (ots) - Bereits mit unserer Pressemitteilung / ots 1902127 vom 19.02.2019 (als PDF in Anlage) ...

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

10.03.2019 – 06:52

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Schwerer Verkehrsunfall in Bulmke- Hüllen

Gelsenkirchen (ots)

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Samstag Abend in Bulmke- Hüllen. Gegen 19.20 Uhr fuhr ein 48jähriger Essener auf der Florastr. in Richtung Stadtmitte. Als er nach links in die Schlesierstr. abbiegen wollte, übersah er einen 23jährigen Gelsenkirchener, der die Florastr. mit seinem Pkw in Gegenrichtung befuhr. Im Bereich der Einmündung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Dabei wurde der 23jährige Gelsenkirchener verletzt. Er wurde mit einem Rettunsgwagen ins Krankenhaus gebracht. Beide Pkw wurden bei dem Unfall so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Es entstand Sachschaden in Höhe von 13000 EUR.

Rückfragen bitte an:
Hartmann, EPHK
Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell