Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AC: Nachtrag zur Vermisstenmeldung (14.02.19): 15- Jährige vermisst - neues Foto - Änderung der Beschreibung

Herzogenrath/ Aachen (ots) - Folgendes muss bitte in der gestern veröffentlichten Meldung berichtigt werden: ...

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

11.02.2019 – 13:03

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Ein Leichtverletzter nach Streitigkeiten in Rotthausen

Gelsenkirchen (ots)

Am Montag, 11.02.2019, kam es gegen 08:30 Uhr auf der Schwarzmühlenstraße aus bislang ungeklärter Ursache zu Streitigkeiten zwischen einem 40-jähriger Gelsenkirchener und einem bislang unbekannten Mann. Im Zuge dessen setzte sich der Unbekannte in einen Wagen und fuhr damit gegen den Pkw, in dem der 40-Jährige saß. Nachdem beide Männer aus ihren Fahrzeugen gestiegen waren, folgte eine körperliche Auseinandersetzung. Zwei unabhängige Zeugen gingen dazwischen und riefen die Polizei. Der Unbekannte flüchtete daraufhin zu Fuß in unbekannte Richtung. Ein Rettungswagen brachte den leichtverletzten Gelsenkirchener zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Die eingesetzten Polizeibeamten stellten den Wagen des Unbekannten sicher und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung