Das könnte Sie auch interessieren:

POL-AUR: Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig Großefehn - Fahrer schwer verletzt

Altkreis Aurich (ots) - Aurich - Mann mit Hund nach Unfall flüchtig: Am Dienstag, 05.02.2019, befuhr gegen ...

POL-HX: Verkehrsunfall auf glatter Fahrbahn, Fahrerin schwer verletzt

Beverungen (ots) - Auf glatter Fahrbahn kam es am Samstag, 16.02.2019, gegen 10.20 Uhr, auf der B83 zu einem ...

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

08.02.2019 – 10:34

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des Computerbetruges

  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

Während eines Krankenhausaufenthaltes in Hattingen entwendeten Unbekannte bereits am Sonntag, 27.05.2018, die Geldbörse eines 86-jährigen Mannes aus Recklinghausen. In der Börse waren Bargeld, persönliche Papiere und die EC-Karte des Seniors. Mit dieser Karte verfügten Unbekannte in den folgenden Tagen mehrfach rechtswidrig Bargeld an Geldautomaten in Hattingen und Gelsenkirchen. Die Videoüberwachungskameras der Geldinstitute filmten diese Vorgänge. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu der hier abgebildeten Person und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 7213 (KK12) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell