Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Unwetter über Bochum verlief verhältnismäßig ruhig

Bochum (ots) - Bereits am Morgen gab es vereinzelt Einsätze, die auf den zunehmenden Wind zurückzuführen ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

05.06.2018 – 08:56

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts des Diebstahls in Resse

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen Verdachts des Diebstahls in Resse
  • Bild-Infos
  • Download

Gelsenkirchen (ots)

Bereits am Freitag, den 30.03.2018, entwendeten ein bislang unbekannter Mann und eine ebenfalls nicht bekannte Frau in der Zeit von circa 10:50 Uhr bis circa 11:25 Uhr mehrere Falschen Alkoholika, Kosmetikartikel und Süßwaren aus einer Tankstelle auf der Braukstraße. Die Videoüberwachungsanlage der Tankstelle filmte diese Vorgänge. Das Amtsgericht Essen hat diese Bilder nun zur Veröffentlichung freigegeben. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu den hier abgebildeten Personen und/ oder ihrem Aufenthaltsort machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (KK21) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung