Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MS: Auto prallt gegen Baum und fängt Feuer - 22-Jähriger lebensgefährlich verletzt

Münster (ots) - Ein 22-jähriger Mann aus Neuenkirchen wurde am Sonntagmorgen (26.5., 6:19 Uhr) bei einem ...

FW-MH: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf der Mendener Straße

Mülheim an der Ruhr (ots) - In den frühen Abendstunden des heutigen Tages kam es im Verlauf der Mendener ...

POL-ME: Jungbullen auf offener Weide gequält und getötet - Velbert - 1905061

Mettmann (ots) - Die Polizei in Velbert ermittelt aktuell intensiv wegen einer besonders abscheulichen Straftat ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

14.03.2018 – 12:55

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Gemeinschaftlicher Diebstahl in Bismarck

Gelsenkirchen (ots)

Am Dienstag, den 13.03.2018, gegen 13:00 Uhr, ertappte die 32-jährige Angestellte eines Supermarktes auf der Consolstraße eine 43-jährige Frau mit ihren zwei 10 und 11 Jahre alten Kindern bei einem Ladendiebstahl. Nachdem sie Kosmetika in einer mitgebrachten Tasche verstaut hatten, wollten die Drei das Geschäft verlassen ohne zu zahlen. Die Zeugin sprach sie beim Verlassen des Ladens an und verständigte die Polizei. Das Trio musste die Beamten zur Wache begleiten. Die Frau und ihre beiden Kinder haben keinen festen Wohnsitz in Deutschland. Nachdem sie eine Sicherheitsleistung entrichtet hatten, konnten sie die Wache wieder verlassen. Die 43-Jährige erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen