Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Drei vorläufige Festnahmen nach Ladendiebstahl

Gelsenkirchen (ots) - Am Donnerstag, den 11.01.2018, gegen 15:45 Uhr, ertappte ein 42-jähriger Ladendetektiv drei Männer dabei, wie sie in einem Bekleidungsgeschäft auf der Bahnhofstraße die Etiketten von Kleidungsstücken entfernten und diese anschließend überzogen. Der Ladendetektiv erkannte die drei Männer im Alter von 22, 25 und 26 Jahren, da diese bereits am Vortag Kleidung aus dem Geschäft entwendet hatten. Er rief die Polizei. Die eingesetzten Polizeibeamten nahmen die Drei vorläufig fest und brachten sie ins Gewahrsam. Das Trio konnte nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen und Rücksprache mit den Justizbehörden den Heimweg antreten. Die drei Männer erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: