Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

09.07.2017 – 08:43

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Beschleunigtes Verfahren nach Diebstahl eingeleitet

Gelsenkirchen (ots)

Am Freitag, 07.07.2017, gegen 14:30 Uhr kam es in einem Discounter auf dem Bahnhofsvorplatz in der Gelsenkirchener Altstadt zu einem Ladendiebstahl. Der 34-jährige Täter hatte insgesamt 41 Getränkedosen entwendet. Als er das Geschäft verlassen wollte, ohne zu bezahlen, wurde er von Mitarbeitern bis zum Eintreffen der Polizei festgehalten. Bei der anschließenden Überprüfung stellte sich heraus, dass der in Griechenland geborene Mann über keinen festen Wohnsitz in Deutschland verfügt. Daraufhin wurde er festgenommen und ins Polizeigewahrsam gebracht. Hier wurde er dem zuständigen Richter vorgeführt, der die Hauptverhandlungshaft anordnete.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
PHK Wieschermann
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen