Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

13.05.2017 – 17:04

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: 1. Pressemitteilung der Gelsenkirchener Polizei zur Bundesligabegegnung zwischen dem FC Schalke 04 und Hamburger SV

Gelsenkirchen (ots)

Die Anreise- und Vorspielphase bei der Bundesligabegegnung verlief ruhig. Im Anschluss an die stimmungsvollen Choreografien in der Arena versuchten rivalisierende und gewaltbereite Anhänger beider Vereine immer wieder im Bereich der Arena aufeinander zu treffen. Durch das konsequente Einschreiten der Einsatzkräfte der Polizei und der Sicherheitskräfte des Vereins konnte dies verhindert werden. Die Gelsenkirchener Polizei appelliert in diesem Zusammenhang noch einmal an alle Anhänger beider Vereine: "Verhalten Sie sich friedlich!"

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen