Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Seniorin in Schalke beraubt

Gelsenkirchen (ots) - Am 01.12.2016, gegen 15:30 Uhr, beraubten unbekannte Täter auf der Grenzstraße in Schalke eine 84- jährige Gelsenkirchenerin. Die Seniorin war mit ihrem Rollator auf dem Heimweg. Sie bemerkte drei kräftig gebaute Männer mit dunklen Haaren und dunkler Kleidung, die ihr folgten. Als sie die Haustür aufschloss, hielt ihr jemand von hinten den Mund zu und stieß sie in den Hausflur. Die Seniorin stürzte zu Boden. Als sie wieder aufstand, stellte sie den Verlust Ihrer Einkauftasche fest. In der Tasche waren Bargeld und persönliche Papiere der Seniorin. Die 84- Jährige suchte Schutz bei ihrer Nachbarin. Die rief die Polizei. Ein Rettungswagen brachte die Seniorin vorsorglich in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Sachverhalt und/ oder den flüchtigen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/ 365-8112 (Kriminalkommissariat 21) oder -8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christian Zander
Telefon: 0209 / 365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: