PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

13.11.2016 – 09:14

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Fußgängerin nach Verkehrsunfall schwer verletzt

GelsenkirchenGelsenkirchen (ots)

Ein 28-jähriger Recklinghausener befuhr mit seinem Fahrzeug die Haunerfeldstraße in südwestliche Richtung. Vor der Kreuzung Cranger Straße, musste er verkehrsbedingt warten und kam vor der dortigen Fußgängerfurt zum Stillstand. Als er wieder anfuhr, übersah er, nach eigenen Angaben von der Sonne geblendet, eine von rechts kommende 62-jährige Fußgängerin, welche die Haunerfeldstraße auf der Fußgängerfurt überqueren wollte. Die Fußgängerin stürzte und zog sich dabei diverse Kopfverletzungen zu. Die Verletzte wurde nach Erstversorgung durch den Notarzt dem Bergmannsheil in Gelsenkirchen-Buer zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell