Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Eine Tote nach Verkehrsunfall auf der A 52

Essen-Haarzopf; A 52; 20.03.2019; 22:15 Uhr (ots) - Die Feuerwehr Essen wurde am späten Abend zu einem ...

POL-MA: Schriesheim/Heiligkreuzsteinach: Mittlerweile vier tote Hunde gefunden; erste Untersuchungsergebnisse liegen vor; Zeugen dringend gesucht

Schriesheim/Heiligkreuzsteinach (ots) - Seit Dienstag, den 19. März wurden entlang der Kreisstraße K4122, ...

POL-PDLD: Wörth - unsinniger Trend bringt Bußgeld

Wörth (ots) - Wörth; In der letzten Zeit werden bei Verkehrskontrollen vermehrt Fahrzeuge von überwiegend ...

05.10.2016 – 12:37

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Widerstand nach Familienstreit

Gelsenkirchen (ots)

Am 04.10.16, gegen 19:00 Uhr, kam es auf der Cranger Straße in Erle zu einem Familienstreit. Nachdem ein 50- jähriger Hertener seine 48- jährige Ehefrau in einer Shishabar körperlich angriff, rief diese die Polizei. Trotz der anwesenden Polizei versuchte der Ehemann weiter auf seine Frau einzuwirken. Als die Polizisten dies verhinderten, griff er auch die Beamten an. Durch den Einsatz von Pfefferspray konnten sie den 50- Jährigen überwältigen. Die Polizei nahm den alkoholisierten Mann zur Ausnüchterung in Gewahrsam und leitete ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christian Zander
Telefon: 0209 / 365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen