Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

28.08.2016 – 08:04

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Widerstand gegen Polizeivollzugsbeamte

Gelsenkirchen (ots)

Am Sonntag, 28.08.2016 gegen 00:45 Uhr wurde die Polizei zu einer hilflosen Person gerufen, die in einem Hauseingang auf der Wildenbruchstraße im Ortsteil Bulmke-Hüllen saß. Da der 46-jährige Essener auf Ansprache zunächst nicht antworte, sollte er nach Personalpapieren durchsucht werden. Darauf reagierte er äußerst aggressiv und versuchte einen Beamten zu beißen. Daraufhin wurde er in Gewahrsam genommen. Beim Versuch in zu fixieren sperrte er sich gegen die Maßnahme und versuchte erneut die Beamten zu beißen. Letztendlich musste Pfefferspray eingesetzt werden um ihn zu fixieren. Anschließend wurde er in das Polizeigewahrsam eingeliefert. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
PHK Wieschermann
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen