PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

18.08.2016 – 10:25

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Duo nach Raub in Buer flüchtig - Zeugen gesucht

GelsenkirchenGelsenkirchen (ots)

Am Donnerstag, den 18.08.2016, kurz nach Mittnacht, raubten zwei bislang unbekannte Männer einem 55-jährigen Gelsenkirchener die Geldbörse. Der Gelsenkirchener war zu Fuß auf der Siepenstraße in Buer unterwegs. Ihm kamen zwei unbekannte Männer entgegen. Sie fragten ihn, ob er eine Zigarette für sie habe. Der 55-Jährige verneinte dieses, bot dem Duo jedoch an, ihnen eine Zigarette zu drehen, da er Tabak dabei habe. Während er eine Zigarette drehte, erhielt er einen wuchtigen Faustschlag ins Gesicht. Er kippte nach vorne und fiel zu Boden. Als er am Boden lag, zog ihm einer der Männer die Geldbörse aus der Gesäßtasche. Anschließend flüchtete das Duo auf der Siepenstraße in Richtung Nienhofstraße. Die beiden Flüchtigen hatten ein südländisches Erscheinungsbild und sprachen Deutsch mit Akzent. Sie waren circa 19 bis 20 Jahre alt, circa 175 cm groß, schlank und hatten schwarze, kurze Haare. Einer der Männer trug einen Bart. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen und/ oder den flüchtigen Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen