Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Schwerer Verkehrsunfall zwischen Straßenbahn und Fußgänger in Gelsenkirchen-Erle

Gelsenkirchen (ots) - In der Nacht zum Samstag versuchte ein 30jähriger alkoholisierter Mann in Höhe der Willy-Brand-Allee den Gleiskörper der Kurt-Schumacher-Straße zu überqueren. Hierbei übersah er die herannahende Straßenbahn und wurde von dieser erfasst. Er wurde unter den Triebwagen geschleudert und erlitt schwerste Verletzungen, welche zur Zeit im Krankenhaus behandelt werden. Seine 19jährige Begleiterin erlitt einen Schock und musste ebenfalls ärztlich behandelt werden. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen übernommen, welche zur Zeit noch andauern.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: