Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: BMW Innenraum "ausgeschlachtet"

Gelsenkirchen (ots) - Montagabend, gegen 20:15 Uhr, meldete sich eine 26-jährige Gelsenkirchenerin bei der Polizei. Sie hatte soeben ihr Fahrzeug auf dem Parkplatz eines Supermarktes an der Gewerkenstraße, im Ortsteil Schalke, geparkt. Beim Aussteigen hatte sie in einen neben ihr geparkten weißen BMW X 1 geschaut. Dabei stellte sie fest, dass die Beifahrertür offen stand und der Innenraum "ausgeschlachtet" worden war. Zusammen mit dem zwischenzeitlich auch alarmierten 36-jährigen Eigentümer des Pkw mussten die eingesetzten Polizisten feststellen, dass tatsächlich der Großteil der Innenraumausstattung ausgebaut und entwendet worden waren. Der 36-Jährige gab an, dass er sich das Fahrzeug letztmalig am Samstag, gegen 19:30 Uhr, angeschaut habe. Die Polizei sucht nun Zeugen, die eventuell Beobachtungen zum Tatgeschehen gemacht haben. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209/365-8212 (Kriminalkommissariat 22) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: