Alle Meldungen
AbonnierenFolgen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

15.07.2016 – 13:47

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Mann nach Raub schwer verletzt

Gelsenkirchen (ots)

Am Freitag, den 15.07.2016, gegen 00:30 Uhr beraubte ein bislang unbekannter Mann einen 40-jährigen Gelsenkirchener in der Altstadt und verletzte ihn schwer. Die beiden Männer hatten sich vorher zusammen im Bereich des Hauptbahnhofes aufgehalten. Der Unbekannte schlug unvermittelt auf den 40-Jährtigen ein und fügte ihm erhebliche Verletzungen im Gesicht zu. Anschließend entfernte er sich mit einem Mobiltelefon und dem Tablet des Gelsenkircheners in unbekannte Richtung. Ein Rettungswagen brachte den Verletzten zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen und/ oder dem flüchtigen Täter machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 8112 (Kriminalkommissariat 21) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen aus Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen