Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Ladendiebstahl endet in Justizvollzugsanstalt

Gelsenkirchen (ots) - Mittwochnachmittag, gegen 16:30 Uhr, fiel ein 45- jähriger Gelsenkirchener bei einem Ladendiebstahl in Bismarck auf. Er stahl Wurstware in einem Wert von 2,29 EUR in einem Supermarkt an der Bismarckstraße. Da er den Mitarbeitern gegenüber falsche Angaben zu seinen Personalien machte, riefen diese die Polizei. Auch gegenüber den Polizeibeamten nannte er falsche Daten. Nach der Ermittlung der echten Personalien stellten die Beamten fest, dass gegen den Gelsenkirchener ein Haftbefehl vorlag. Die Polizisten nahmen ihn fest, leiteten ein weiteres Strafverfahren ein und brachten ihn in die Justizvollzugsanstalt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Christian Zander
Telefon: 0209 / 365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: