Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Gelsenkirchen-Buer

Gelsenkirchen (ots) - Samstag, 09.07.2016, 21:54 Uhr; De-la-Chevallerie-Str./Goldbergstraße/Rathausplatz:

Ein 25-jähriger Gelsenkirchener kam mit seinem Pkw beim Linksabbiegen von der Goldbergstraße in die de-la-Chevallerie-Straße aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit ins Schleudern und prallte gegen einen Strommasten sowie fünf Poller. Dabei wurde der Beifahrer leicht, eine im Fahrzeugfond sitzende Person schwer verletzt. Der Fahrer selbst blieb unverletzt. Am Pkw entstand Totalschaden. Für die Dauer der Unfallaufnahme mussten beide südlichen Richtungsfahrbahnen der de-la-Chevallerie-Str. für den Fahrzeugverkehr gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
PHK Honnen
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: