Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Essen auf Herd löst Wohnungsbrand aus

Gelsenkirchen (ots) - Am Freitag dem 01.07. kam es am Vormittag in einer Wohnung auf der Grillostraße in Gelsenkirchen - Schalke zu einem Wohnungsbrand. Auslöser war offensichtlich vergessenes Essen auf einem Herd, wodurch sich der Brand in der gesamten Wohnung ausbreitete. Glücklicherweise war niemand in der Wohnung anwesend, welche durch den Brand unbewohnbar wurde. Es entstand erheblicher Sachschaden. Andere Wohnungen in dem Mehrfamilienhaus wurden jedoch nicht in Mitleidenschaft gezogen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Leitstelle
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: