Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Exhibitionist in Rotthausen flüchtig - die Polizei sucht Zeugen

Gelsenkirchen (ots) - Am Sonntag, den 26.06.2016, gegen 15:30 Uhr, onanierte ein unbekannter Mann vor zwei Mädchen auf einem Spielplatz an der Steeler Straße, Ecke Mozartstraße. Der Unbekannte hatte zunächst auf einer Parkbank gesessen und näherte sich der Zehn- und der Elfjährigen, als diese allein auf dem Spielplatz waren. Er machte durch laute Hustgeräusche auf sich aufmerksam. Als sich die Mädchen zu ihm wandten, hielt er sein Glied in der Hand und onanierte. Die Mädchen liefen umgehend nach Hause. Der Unbekannte entfernte sich in Richtung Rotthauser Straße. Er hatte ein südländisches Erscheinungsbild, war circa 180-185 cm groß, circa 27-30 Jahre alt, hatte kurzes, dunkles, auf dem Kopf sehr lichtes Haar, trug eine schwarze Hose, ein schwarzes T-Shirt und schwarze Schuhe. Auf dem linken Oberarm hatte er eine Tätowierung. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zu dem Flüchtigen machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter den Rufnummern 0209 / 365 - 7112 (Kriminalkommissariat 11) oder - 8240 (Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: