Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Schlägerei in Ückendorf

Gelsenkirchen (ots) - Am Mittwochnachmittag, gegen 17:40 Uhr meldeten sich mehrere Anrufer über den Notruf bei der Leitstelle der Polizei. Sie gaben an, dass es im Bereich der Rheinelbestrassse, auf Höhe der Einmündung Am Alten Wasserwerk, zu einer Schlägerei gekommen sei. Die eingesetzten Polizeibeamten trafen an der genannten Stelle auf mehrere Zeugen, die Anrufer und vier syrische Zuwanderer. Die erste Befragungen der Anwesenden ergab, dass zuvor zwei männliche Personen auf die vier Zuwanderer losgegangen seien und diese mit Stöcken geschlagen zu haben. Die beiden Täter flüchteten im Anschluss an ihre Tat in unbekannter Richtung vom Tatort. Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen verliefen negativ. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: