Das könnte Sie auch interessieren:

POL-FR: A5, Stadt Freiburg: Unfallbeschädigter 40-Tonner in desolatem technischem Zustand aus dem Verkehr gezogen

Freiburg (ots) - Am Dienstagvormittag teilte ein Verkehrsteilnehmer per Notruf mit, dass auf der Autobahn 5 in ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

05.02.2016 – 12:57

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Allgemeine Verkehrskontrolle endet mit Blutprobe und Führerscheinsicherstellung

Gelsenkirchen (ots)

Donnerstag, gegen 13:50 Uhr, kontrollierte eine Streifenwagenbesatzung einen 61-jährigen Autofahrer auf der Schemannstraße in Rotthausen. Der Gelsenkirchener konnte sich nicht ausweisen. Er hatte weder seinen Führerschein noch einen amtlichen Lichtbildausweis bei. Das Innere seines Fahrzeugs roch nach Alkohol. Dazu befragt, gab der Gelsenkirchener an, er habe vor Fahrtantritt in einer Gaststätte ein Bier getrunken. Er führte freiwillig einen Alkoholtest durch. Dieser ergab 1,24 Promille. Der 61-Jährige musste die Polizisten zur Wache begleiten. Ein Arzt entnahm ihm eine Blutprobe. Der Gelsenkirchener war im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Diese, sowie die Fahrzeugschlüssel stellten die Beamten sicher. Der Pkw des Mannes verblieb verschlossen am Kontrollort. Nach Abschluss aller Maßnahmen trat der Gelsenkirchener zu Fuß den Heimweg an. Ihn erwartet ein Strafverfahren.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung