Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

02.12.2015 – 11:37

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Berauscht und ohne Führerschein in Schalke unterwegs

Gelsenkirchen (ots)

Dienstagabend, gegen 22:45 Uhr, fiel einer Streifenwagenbesatzung auf der Liboriusstraße ein grauer Pkw auf, der sehr zügig unterwegs war. Die Polizeibeamten folgten dem Fahrzeug und entschieden sich, eine Verkehrskontrolle durchzuführen. Dabei stellte sich heraus, dass die 32-jährige Fahrzeugführerin nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Gegenüber den Beamten gab sie an, dass ihr die Fahrerlaubnis entzogen wurde. Weiter meinte sie, dass sie zurzeit ein Aufbauseminar in einer Fahrschule besucht und davon ausgegangen sei, dass sie wieder fahren dürfe. Den Polizisten fiel auf, dass die Frau bei sehr glasigen Augen stark geweitete Pupillen aufwies. Darauf angesprochen räumte die Frau ein, dass sie am Vortag mit Freunden einen Joint geraucht habe. Ein freiwilliger Drogenschnelltest verlief positiv. Ein Arzt entnahm der 32-Jährigen eine Blutprobe. Ihr wurde die Weiterfahrt untersagt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Katrin Schute
Telefon: 0209/365-2012
E-Mail: katrin.schute@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen