Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Wohnungseinbrecher festgenommen

Gelsenkirchen (ots) - Gestern Mittag, gegen 12:20 Uhr an der Schwarzmühlenstraße, im Gelsenkirchener Ortsteil Altstadt. Ein 37-Jähriger Anwohner kommt nach Hause und stellt beim Betreten seines Hauses fest, dass das Esszimmerfenster offensteht und kaputt ist. Als er Geräusche vom Haus seines Nachbarn hört, will er nach dem Rechten sehen. Draußen vor dem Haus steht er dabei plötzlich einem ihm unbekannten Mann gegenüber, der bei seinem Anblick sofort das Weite sucht. Der 37-Jährige nimmt die Verfolgung auf und kann ihn noch einmal festhalten, bevor er sich endgültig losreißt und in einer benachbarten Kleingartenanlage verschwindet. Bereits während der Verfolgung hatte der Gelsenkirchener über sein Handy die Polizei gerufen, die kurze Zeit später eintrifft. Die eingesetzten Polizeibeamten finden den Mann in der Kleingartenanlage und nehmen ihn fest. Der 20 -Jährige mit südosteuropäischer Herkunft wird ins Polizeigewahrsam gebracht. Die anschließenden Ermittlungen ergeben, dass er in der Vergangenheit bereits mehrfach wegen Wohnungseinbrüchen aufgefallen war und derzeit ohne einen festen Wohnsitz ist. Er wird am heutigen Vormittag dem zuständigen Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: