Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Trickdiebe in Resse und Beckhausen stahlen Schmuck.

Gelsenkirchen (ots) - Am gestrigen Tag wurden zwei Frauen im Stadtgebiet Opfer von Trickdieben. Eine 82-jährige Gelsenkirchenerin gab gegenüber den Beamten an, dass gegen 10:00 Uhr zwei unbekannte Männer an ihrer Haustür an der Bergstraße schellten und sich als Telekom-Mitarbeiter ausgaben. Da sie vorgaben eine Hauptleitung reparieren zu müssen, ließ die Seniorin sie in ihre Wohnung. Während sie einen Mann zur "Reparatur" unbeaufsichtigt in ihrem Schlafzimmer zurückließ, begleitete sie den Komplizen ins Wohnzimmer. Nach kurzer Zeit verließen beide Männer das Wohnhaus in unbekannte Richtung. Anschließend musste die 82-Jährige feststellen, dass ihr wertvoller Schmuck entwendet worden war. Beschreibung der beiden Täter: ca.40 bis 50 Jahre alt, ca.180 cm groß, normale Figur, gepflegter Eindruck, kurze dunkle Haare, einer trug ein weinrotes T-Shirt, beide einen blauen Blazer. Um kurz nach 13 Uhr schellte dann ein junger Mann an der Wohnungstür einer 64-Jährigen an der Feldstraße. Er gab sich als Mitarbeiter der Wasserwerke aus. Ihn begleitete sie in das Badezimmer, wo er angeblich den Wasserfluss prüfen wollte. Da die Frau die Tür aufließ, konnte sie den Beamten nicht angeben, ob sich ein weiterer Täter Zutritt in die Wohnung verschafft hatte. Auch die 64-Jährige stellte erst im Anschluss fest, dass ihr mehrere Schmuckstücke entwendet worden waren. Beschreibung: ca. 22 Jahre alt, stabile, kleinere Figur, kurze dunkle Haare, kariertes Hemd, blaue Weste mit Taschen, Jeans. Die Polizei sucht Zeugen, die sachdienliche Hinweise zu den Taten bzw. den Tätern geben können. Rufnummer 0209/ 365-8112 (KK 21) oder -8240( Kriminalwache).

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: