Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Einbrecher festgenommen

Gelsenkirchen (ots) - Am gestrigen Sonntag konnte die Polizei Gelsenkirchen in zwei Fällen Kellereinbrecher festnehmen! Gegen 16:55 Uhr verschaffte sich ein 63-jähriger Gelsenkirchener Zugang zu einem Keller in Rotthausen. Offensichtlich wollte er Elektrowerkzeug entwenden. Der Wohnungsinhaber bemerkte den Täter und konnte ihn zusammen mit einem weiteren Zeugen nach kurzer Verfolgung stellen und bis zum Eintreffen der Polizei festhalten. Um 21:14 Uhr drang ein 31-jähriger Mann gewaltsam in den Keller eines Wohnheimes für geistig behinderte Menschen in Bismarck ein. Er durchsuchte diverse Räumlichkeiten und stellte Diebesgut zum Abtransport bereit. Die alarmierte Polizei konnte den 31-jährigen Osteuropäer noch in Tatortnähe antreffen. Beide Männer wurden festgenommen und werden noch heute dem Haftrichter vorgeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Olaf Brauweiler
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: