Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

31.07.2015 – 11:18

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Toter nach Messerstecherei im Ortsteil Erle

Gelsenkirchen (ots)

Am gestrigen Abend, gegen 21:35 Uhr informierte die Feuerwehr Gelsenkirchen die Polizei über einen Vorfall an der Heistraße 9, im Ortsteil Erle. Die Feuerwehr war über den Notruf 112 alarmiert worden. An der hier befindlichen städtischen Unterkunft für Asylbewerber war es zu einem Zwischenfall gekommen, in dessen Verlauf zwei männlichen Personen (19 und 33 Jahre alt) algerischer Herkunft durch Messerstiche schwer verletzt worden sind. Der 33-Jährige ist Bewohner dieser Einrichtung. Der 19-Jährige erlag zwischenzeitlich seinen Verletzungen. Die Hintergründe der Tat sind derzeit noch nicht bekannt. Die Polizei, unter Federführung des Kriminalkommissariats 11, ermittelt zur Aufklärung der Tat in alle Richtungen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Torsten Sziesze
Telefon: 0209 / 365 2011
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen