Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-GE: Öffentlichkeitsfahndung wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls

Gelsenkirchen (ots) - Bereits am Dienstag, 11.12.2018, ertappte die 51-jährige Inhaberin eines Supermarktes auf ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

16.07.2015 – 09:27

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Auffahrunfall mit 1,84 Promille.

Gelsenkirchen (ots)

Am späten Mittwochabend gegen 23:00 Uhr erhielt die Polizei einen Einsatz zur Königswiese in Buer. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei und nach den Angaben der Beteiligten verursachte eine 42-jährige Pkw-Fahrerin aus Gelsenkirchen einen Verkehrsunfall. Sie befuhr die Königswiese in nördlicher Richtung und wollte nach links in den Nordring abbiegen. An der dortigen Rotlichtzeigenden Ampel erkannte sie den wartenden Pkw einer 25-jährigen Bottroperin zu spät und fuhr auf. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Beamten deutlichen Alkoholgeruch bei der 42-Jährigen wahr. Ein Test ergab einen Wert von 1,84 Promille. An beiden Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden. In der Wache entnahm ein Arzt der Gelsenkirchenerin eine Blutprobe. Nach der Sicherstellung ihres Führerscheins wurde sie wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung