PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

14.04.2015 – 10:06

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Alkoholisierter und unter Drogen stehender Mofafahrer gestoppt.

Gelsenkirchen (ots)

Am Montagnachmittag gegen 15:15 Uhr fiel der Polizei ein 32-jähriger Mofafahrer auf der Tannenbergstraße in Schalke durch seine unsichere Fahrweise auf. Beim Versuch anzuhalten, stürzte er fast auf die Fahrbahn. Bei der anschließenden Kontrolle gab er an, dass er am Vorabend Alkohol getrunken habe und eine halbe Stunde vor Fahrtantritt zusätzlich noch eine Flasche Bier. Ein Test ergab einen Wert von 1,12 Promille. Bei der Inaugenscheinnahme des Mofas stellte der Beamte fest, dass ein abgelaufenes Versicherungskennzeichen angebracht war, welches nicht für das Krad ausgegeben war. Der Gelsenkirchener äußerte, dass er das Kennzeichen von einem Bekannten erhalten habe. In der Wache fiel dem Beamten dann zusätzlich die stark geweiteten Pupillen des 32-Jährigen auf. Dieser gab reumütig zu, zusätzlich Amphetamine konsumiert zu haben. Ein Test bestätigte seine Angaben. Ein Arzt entnahm ihm daraufhin eine Blutprobe. Nach Untersagung der Weiterfahrt wurde er wieder entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de
www.polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen