Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Gelsenkirchen mehr verpassen.

30.01.2015 – 13:14

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: 34-jähriger Dieb dem Haftrichter vorgeführt.

Gelsenkirchen (ots)

Am gestrigen Nachmittag gegen 15:40 Uhr verfolgte ein Detektiv einen 34-jährigen Ladendieb. Der Mann hatte zuvor Kosmetikerzeugnisse in einem Drogeriemarkt auf der Bahnhofstraße gestohlen. Die alarmierten Polizisten stellten ihn nach kurzer Verfolgung unweit des Tatortes. Neben einer gestohlenen Parfumflasche fanden die Beamten auch Drogenutensilien auf. Sie nahmen den 34-jährigen Mann ohne festen Wohnsitz vorläufig fest und brachten ihn ins Gewahrsam. Erste Ermittlungen ergaben, dass er in den Vergangenheit bereits mehrfach wegen Diebstahlsdelikten in Erscheinung getreten war. Aus diesem Grund befand er sich zu Ende des Jahres 2014 noch sechs Wochen in U-Haft. Die StA Essen stellte nun erneut beim zuständigen Haftrichter des AG-Gelsenkirchen den Antrag auf Erlass eines U-Haftbefehls. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen