Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Einbruch in Gastronomie eines Veranstaltungsbetriebes auf der Wilhelminenstraße in Gelsenkirchen. Täter flüchtet auf schwarzem Mountainbike!

Gelsenkirchen (ots) - Als um kurz nach Mitternacht die Alarmanlage in einem gastronomischen Betrieb auf der Wilhelminenstraße im Ortsteil Schalke anschlug, verständigte der Sicherheitsdienst umgehend die Polizei. Die eingetroffenen Beamten entdeckten dort einen Mann, der gerade mit einem Fahrrad vom Tatort flüchtete. Unter dem Arm hielt er dabei einen zuvor offensichtlich aus dem Betrieb gestohlenen Schranktresor. Als der unbekannte Täter die Polizisten bemerkte, ließ er den Tresor fallen und flüchtete in Richtung Steinstraße. Kurz vor der Einmündung Wilhelminenstraße kollidierte er fast mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Letztendlich verschwand er unerkannt in einem kleinen Waldstück zwischen Hans-Böckler-Allee und der Bushaltestelle Haldenstraße. Bei der weiteren Verfolgung fanden die Beamten das schwarze Mountainbike später in dem Waldstück auf. Die Spurensuche am Tatort ergab, dass der Täter ein Fenster aufgehebelt hatte und auf diesem Wege in den Betrieb eingestiegen war. Ob neben dem Tresor noch weitere Gegenstände entwendet wurden, steht derzeit noch nicht fest. Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: ca. 180 cm groß, normale Statur, längere zum Zopf gebundene Haare, Dreitage- oder Vollbart, bekleidet mit einer Bluejeans, einer dunklen Jacke mit weißen Ärmeln und einer Wollmütze. Bei dem vom Täter zurückgelassenen Fahrrad handelt es sich um ein schwarzes Mountainbike der Marke "Terrago Giant". Dieses wurde sichergestellt. Personen, die Angaben zu dem Täter oder zur Herkunft des Fahrrades machen können, sollen sich bei der Polizei unter 0209-365-8112 oder -8240 (Kriminalwache) melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Johannes Schäfers
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: