Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: 11-Jährigem das Handy geraubt, Polizei sucht Zeugen!

Gelsenkirchen (ots) - 45884 Gelsenkirchen-Rotthausen, Schonnebecker Straße, 23.11.2014, 13:40 Uhr.

Am gestrigen Sonntagmittag befand sich ein 11-jähriger Junge auf dem Schulhof der Grundschule an der Schonnebecker Straße. Er wollte sich dort mit einem Freund treffen. Als er auf ihn wartete und dabei sein Handy (Samsung, GT-I1890S, Farbe weiß) in der Hand hielt, kam plötzlich ein anderer unbekannter Junge auf ihn zu. Wortlos entriss er ihm das Handy und stieß ihn weg. Der junge Täter flüchtete mit der Beute in Richtung Steeler Straße. Der Gelsenkirchener Junge verfolgte den Räuber noch ein kurzes Stück, verlor ihn dann aber aus den Augen. Er beschreibt ihn wie folgt: ca. 13 J., schlank, dunkler Teint, Frisur an den Seiten geschoren, trug braune Kleidung. Während der Tat sollen sich im Bereich des Schulhofes weitere Personen aufgehalten haben. Diese und/oder weitere Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei unter 0209/365-8112 (KK 21) oder -8240/Kriminalwache zu melden. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: