Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Zwei schwere Verkehrsunfälle im Stadtgebiet!

Gelsenkirchen (ots) - 45899 Gelsenkirchen, Montag, 10.11.2014, 07:15 Uhr, 45886 Gelsenkirchen, Montag, 10.11.2014, 07:35Uhr

Am gestrigen Montag ereigneten sich im Stadtgebiet zwei Verkehrsunfälle, bei denen die Beteiligten sich schwer verletzten. Gegen 07:15 Uhr fuhr ein 20-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Kleinkraftrad auf der Turfstraße in Horst in Richtung Schmalhorststraße. Als er sein Fahrzeug abbremste, geriet er aufgrund der nassen Fahrbahn und der dortigen Straßenbahnschienen ins Schleudern, wodurch er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor. Er stürzte und verletzte sich schwer. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Gegen 07:35 Uhr kam es dann zu einem Verkehrsunfall an der Einmündung Ückendorfer Straße/ Am Dördelmannshof. Ein 60-jähriger Gelsenkirchener Kleinkraftradfahrer fuhr in nördlicher Richtung auf der bevorrechtigten Ückendorfer Straße. Zur gleichen Zeit fuhr eine ebenfalls 60-jährige Gelsenkirchener Pkw-Fahrerin auf der untergeordneten Straße Am Dördelmannshof. Dabei bog sie nach rechts auf die Ückendorfer Straße ein, ohne auf den herannahenden Zweiradfahrer zu achten. Dieser wich aus, um eine Kollision zu vermeiden. Dabei geriet er auf die Straßenbahnschienen und verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er stürzte und verletzte sich so schwer, dass ihn eine Rettungswagenbesatzung zur stationären Behandlung in ein Krankenhaus brachte. Für beide Zweiradfahrer besteht derzeit keine Lebensgefahr. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: