Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Kradfahrer überfährt 13-Jährigen

Gelsenkirchen (ots) - Samstag, 08.11.2014, 16.27 Uhr 45899 Gelsenkirchen-Horst, Turfstraße Höhe Eisenbahnbrücke

Ein 28-jähriger Gelsenkirchener befuhr mit seinem Krad die Wiesmanstr., im weiteren Verlauf Kärntener Ring aus Gladbeck kommend, um anschließend nach rechts auf die Turfstr. abzubiegen. Nach dem Abbiegevorgang nahm er den 13-jährigen Gelsenkirchener wahr, der die Straße überquerte. Statt seine Geschwindigkeit anzupassen, hupte der Kradfahrer und versuchte an dem Jungen vorbei zu fahren. Dabei erfasste er den Jungen, der ebenso wie der Kradfahrer zu Boden stürzte. Nach notärztlicher Behandlung vor Ort wurden die Unfallbeteiligten in örtliche Krankenhäuser eingeliefert. Der Kradfahrer erlitt u. a. eine Schulterfraktur, der 13-jährige Fußgänger zog sich u. a. innere Verletzungen zu. Er wurde mittels Rettungshubschrauber zur Weiterbehandlung in ein Krankenhaus nach Münster verlegt. Nach Auskunft des behandelnden Arztes besteht Lebensgefahr.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
EPHK Ellermann
Leitstelle
Telefon: 0209/365 2160
E-Mail: leitstelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: