Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Update zum Einsatz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Stand 17.45 Uhr musste die Feuerwehr Bochum zu 115 Sturmeinsätzen ausrücken. Nach wie vor ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-WHV: Verkehrsunfall in Schortens - beide beteiligten Fahrzeugführer wurden verletzt

Wilhelmshaven (ots) - schortens. Am Dienstagvormittag, 05.03.2019, kam es auf dem Oldenburger Damm zu einem ...

28.10.2014 – 12:09

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Hoher Sachschaden nach Brand in einem Versicherungsbüro auf der Cranger Straße in Gelsenkirchen

Gelsenkirchen (ots)

Aus bisher noch nicht geklärter Ursache kam es am heutigen frühen Morgen kurz nach 06.00 Uhr zu einem Brand in einem Versicherungsbüro im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses auf der Cranger Straße im Ortsteil Erle. Eine Anwohnerin des Hauses (50 Jahre)hatte die Feuerwehr alarmiert, nachdem sie Brandgeräusche aus dem Erdgeschoss wahrgenommen hatte. Das Büro der Versicherungsagentur ist durch den Brand so stark in Mitleidenschaft gezogen worden, dass es zurzeit nicht mehr nutzbar ist. Die übrigen Mieter des Hauses konnten nach dem Feuerwehreinsatz wieder zurück in ihre Wohnungen. Beamte des Fachkommissariates haben die Untersuchungen zur Brandursache aufgenommen. Die Ermittlungen dauern noch an. Während der Löscharbeiten der Feuerwehr musste die Cranger Straße komplett gesperrt werden

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Johannes Schäfers
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung