Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

29.09.2014 – 12:37

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Pkw-Aufbrecher entkommt unerkannt

Gelsenkirchen (ots)

Ein Zeuge beobachtete in der Nacht zum Montag gegen 03.30 Uhr auf der Beckeradstraße in Gelsenkirchen-Buer, wie ein bisher unbekannter Mann die hintere Seitenscheibe eines dort abgestellten Pkw einschlug. Anschließend durchsuchte der Täter das Fahrzeuginnere. Als der Zeuge den Mann ansprach, flüchtete dieser in Richtung Vinckestraße. Die sofort eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief ergebnislos. Ob etwas aus dem Auto fehlt, steht derzeit noch nicht fest. Der Zeuge kann den Täter wie folgt beschreiben: ca. 20-25 Jahre und ca. 180 cm groß, schlanke Statur, bekleidet mit einer hellen Jeanshose, einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Kappe. Zeugen, die Angaben zu dem Täter machen können, werden gebeten sich unter 0209-365-8212 oder -8240 (K-Wache) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Johannes Schäfers
Telefon: 0209/365-2010
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung