Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Gelsenkirchen

29.08.2014 – 11:18

Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss.

Gelsenkirchen (ots)

Am gestrigen Tag ereigneten sich im Stadtgebiet Gelsenkirchen zwei Verkehrsunfälle unter Alkoholeinfluss. Gegen 19:45 Uhr kam es zu einer Kollision auf der Straße Am Dördelmannshof in Ückendorf zwischen einem 46-jährigen Gelsenkirchener Motorradfahrer und einem 35-jährigen Gelsenkirchener Pkw-Fahrer. Letzter fuhr aus einer Parklücke und wollte auf der Fahrbahn wenden. Der Motorradfahrer achtete nicht auf den quer zur Fahrbahn stehenden Pkw und fuhr in diesen hinein. Dabei zog er sich einen Bruch des Knöchels zu. Ein Rettungswagen brachte ihn zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Die einschreitenden Polizeibeamten nahmen bei dem Kradfahrer Alkoholgeruch im Atem wahr. Ein Test ergab 0,84 Promille. Im Krankenhaus entnahm ein Arzt dem Gelsenkirchener eine Blutprobe. Gegen 20:00 Uhr ereignete sich dann an der Kreuzung Hölscherstraße/ Kurt-Schumacher-Straße in Buer ein Auffahrunfall. Eine 47-jährige Gladbeckerin stand mit ihrem Pkw vor der Rotlicht zeigenden Ampel auf der Hölscherstraße, als ein ebenfalls 47-jähriger Gelsenkirchener mit seinem Pkw auf das stehende Fahrzeug auffuhr. Bei der Unfallaufnahme stellten die Beamten zunächst einen auffallend starken Parfüm- und dann auch Alkoholgeruch fest. Ein Test ( zur Überprüfung des Alkoholgehaltes) hatte 1,7 Promille als Ergebnis. Dem Gelsenkirchener entnahm ebenfalls ein Arzt eine Blutprobe. Die Polizisten stellten den Führerschein des Delinquenten sicher. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen
Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen