Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: 20-Jähriger trifft im Treppenhaus auf Einbrecher.

Gelsenkirchen (ots) - Am Montagvormittag erhielt die Polizei einen Einsatz zur Hilgenboomstraße in Rotthausen. Der 20-jährige Bewohner eines dortigen Einfamilienhauses gab gegenüber den Beamten an, dass es gegen 10:00 Uhr an der Haustür schellte. Er öffnete jedoch nicht. Auch als es etwa 20 Minuten später wieder klingelte, verblieb er im Obergeschoss des Hauses. Kurz darauf hörte er einen lauten Knall und vernahm schließlich Schritte auf der Treppe. Daraufhin öffnete er die Schlafzimmertür. Vor ihm stand eine unbekannte männliche Person und telefonierte. Als der Täter den Bewohner erkannte, drehte er sich um und flüchtete aus dem Haus. Nach den Angaben des 20-Jährigen standen zwei Fenster im Erdgeschoss auf "Kipp". Aufgrund der Höhe der Fenster (ca. 170 cm) geht die Polizei nach den ersten Ermittlungen davon aus, dass es sich möglicherweise um zwei Täter gehandelt haben muss. Beschreibung: ca. 16 Jahre alt, ca. 170 cm groß, sehr schlank, schwarze kurze Haare, bekleidet mit einem rot weiß gestreiften Poloshirt und einer hellen Jeanshose. Zeugen/Anwohner, die in dem fraglichen Tatzeitraum verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten sich bei der Polizei unter 0209/365-8112 oder -8240/Kriminalwache zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Stefanie Dahremöller
Telefon: 0209/365 2013
E-Mail: pressestelle.gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: