Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Polizei sucht Unfallbeteiligte und Zeugen!

Gelsenkirchen (ots) - Am Montagmittag gegen 13:40 Uhr erhielt die Polizei Hinweise über einen Verkehrsunfall auf der Ebertstraße in der Gelsenkirchener Innenstadt. Zeugen teilten den Beamten mit, dass es zu einer Kollision zwischen einem jungen Radfahrer und einer Fußgängerin kam. Dabei stürzte die Frau zu Boden und verletzte sich am Kopf. Nach Angaben der Zeugen kümmerte sich der Radfahrer kurz um die Verletzte, flüchtete jedoch dann zu Fuß und ließ sein Rad zurück. Auch die Seniorin entfernte sich vom Unfallort. Beschreibung der Beteiligten: Radfahrer ca. 14 J., ca. 160 - 165 cm groß, sprach gebrochenes Englisch, südländische Erscheinung, bekleidet mit Kapuzenpullover, trug eine auffällige Armbanduhr (ICE-Swatch), Fahrrad Marke Fischer, Farbe grün; Fußgängerin ca. 70 - 75 J., graue Haare, weiße Strickjacke, weiße Hose, führte eine Handtasche mit. Die Polizei bittet dringend die Unfallbeteiligten/Zeugen sich zwecks Klärung des Hergangs zu melden. Telefon: 0209/365-6230 (Verkehrskommissariat) oder -2160/Leitstelle. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: