Polizei Gelsenkirchen

POL-GE: Räuber stahlen Smartphone und Goldkette, Polizei sucht Zeugen!

Gelsenkirchen (ots) - Am gestrigen Tag schlugen Räuber im Gelsenkirchener Stadtgebiet zweimal zu.

Gegen 16:15 Uhr wurde eine 79-jährige Gelsenkirchenerin auf der Straße Am Eichenbusch in der Feldmark von zwei unbekannten Männern beraubt. Diese kamen ihr auf Fahrrädern entgegen und sprachen sie wegen eines Astes, der ihnen den Weg versperrte, an. Die Seniorin antwortete ihnen, dass es sich dabei um einen Sturmschaden handele. Während dieser Antwort riss einer der Männer ihr die Goldkette gewaltsam vom Hals. Beide Männer flüchteten auf ihren Rädern in Richtung eines nahegelegenen Parks. Die Seniorin verfolgte die Täter noch kurz vergeblich. Beschreibung: Täter, der die Kette entriss ca. Anfang 20 J., ca. 170 cm groß, schwarze/kurze Haare, schlanke Statur, gepflegtes Erscheinungsbild, bekleidet mit weißem T-Shirt (dunkler Aufdruck im Brustbereich), lange Hose, führte ein blau/silbernes Mountainbike mit. Zweite Person ca. 180 cm groß, schlanke Statur, kurze/schwarze Haare, bekleidet mit dunklem T-Shirt und großem, weißem Aufdruck, führte ein dunkles City-Rad mit.

Gegen 17:30 Uhr hielt sich ein 57-jähriger Mann aus Marl am Busbahnhof in Buer auf. Er saß zur Tatzeit in einem Wartehaus eines Bahnsteigs und hörte Musik über Kopfhörer mit seinem Smartphone (Samsung, Galaxy S5, Farbe schwarz). Unbemerkt näherte sich der Täter dem Marler und entriss ihm das Mobiltelefon. Mit der Beute flüchtete er in Richtung Goldbergpark. Ein Zeuge verfolgte den Täter noch kurz, verlor ihn aber dann aus den Augen. Beschreibung: ca. 20 J., ca. 170 cm große, dunkle Haare, bekleidet mit weißem T-Shirt und schwarzer Hose.

In beiden Fällen sucht die Polizei Zeugen, die Angaben zu den Taten/ Tätern machen können. Sachdienliche Hinweise bitte unter 0209/365-8112 oder -8240/Kriminalwache. (G. Hesse)

Rückfragen bitte an:

Polizei Gelsenkirchen
Pressestelle
Guido Hesse
Telefon: 0209/365-2012
Fax: 0209/365-2019
E-Mail: Pressestelle.Gelsenkirchen@polizei.nrw.de

Original-Content von: Polizei Gelsenkirchen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Gelsenkirchen

Das könnte Sie auch interessieren: